Kurios kochen - mit 400 Kindern

Rheinische Post
 
"Was passiert, wenn man 400 Kinder um einen tosenden Applaus bittet? Es wird laut! Das stellten am gestrigen Vormittag Antenne-Düsseldorf-Moderator Oliver Bendt und ZDF-Koch Sebastian Lege in der Heinrich-Heine-Universität fest. Denn dort gab der Koch und Ernährungsexperte nicht etwa einen Kochkurs für Studenten, sondern für 400 Düsseldorfer Grundschüler. Gemeinsam mit der Initiative `SMS – Sei schlau. Mach mit. Sei fit.´ Unter der Leitung von Karsten Müssig vom Institut für klinische Diabetologie und mit Unterstützung von Borussia Düsseldorf verwandelte sich ein Hörsaal der Universität in eine Koch-Show der besonderen Art. Eistee aus der Badewanne, Nuss-Nougat-Creme ohne Palmfett und mit Honig statt einfachem Zucker und zu guter Letzt Couscous-Salat aus dem Betonmischer. Warum? `Wenn man 400 Kindern in dem Alter etwas zeigen möchte, muss man ihnen etwas bieten. Ich möchte unterhalten, nicht belehren´, sagt Sebastian Lege. Ein Konzept, das aufging, denn besonders von der Schokocreme konnte keiner zu viel bekommen."
 
(stt)