Wie Weltmeister trainiert

Rheinbote

Schüler der Initiative SMS bei Taekwondo-Schnuppertraining

"Das Sportwerk Düsseldorf hat die Schüler der Initiative `SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.´ zu einem Taekwondo-Schnuppertraining eingeladen.

Die teilnehmenden Kinder der Initiative `SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.´ erhielten die Möglichkeit, durch ein Taekwondo-Schnuppertraining beim Sportwerk Düsseldorf einen besonderen Sport kennenzulernen. Das Sportwerk Düsseldorf e.V. ist Bundes- und Leistungsstützpunkt für Taekwondo und betreut unter anderem die Düsseldorfer Olympia-Hoffnungen, den dreifachen Europameister Levent Tuncat und die Jugendweltmeisterin Yanna Schneider. Beide gehören zu den SMS-Paten.

`Es ist mir als Vorstandsvorsitzender äußerst wichtig, Kinder in ihrem Leben zu unterstützen und zu begleiten´, begründet Tayar Tunc das Engagement des Sportwerk Düsseldorf. `Taekwondo stellt eine ausgezeichnete Möglichkeit dar, die Motorik und Koordination der Kinder zu fördern´, unterstreicht Prof. Karsten Müssig vom Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ). Mit der von Prof. Karsten Müssig geleiteten Initiative  `SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.´sollen Kinder in Düsseldorfer Grundschulen für gesunde Ernährung und mehr Bewegung sensibilisiert werden. Die teilnehmenden Kinder erhalten zusätzliche Unterrichtsstunden zur Ernährung in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Diätassistenz der Kaiserswerther Diakonie und das von der Sportwissenschaftlerin Dr. Kerstin Ketelhut für Grundschulen entwickelte Bewegungsprogramm `Fitness für Kids´."