Wo wachsen Bananen?

Rheinbote

"Grundschüler erkunden Botanischen Garten

Tomaten, Süsskartoffeln, Paprika: Die drei Nachtschattengewächse stammen ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Heutzutage können sie jedoch je nach Sorte in Deutschland angebaut und geerntet werden. Die Grundschüler der Initiative `SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.´ des Deutschen Diabetes-Zentrums staunten und stellten bei einer Führung durch den Botanischen Garten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf viele Fragen.

Bei der Besichtigung lernten die Kinder: Bananen sind Staudengewächse und wachsen nicht auf Bäumen. Über den Eukalyptus-Baum, die Insekten-Ampel bei Kastanienbäumen und die Ernte von Zuckererbsen im Herbst: Die Grundschüler der GGS Am Köhnen schmeckten und tasteten sich während der Besichtigung durch die Welt der Nutzpflanzen. `Viele Kinder wissen heutzutage nicht mehr, woher unser reichhaltiges Angebot an Obst und Gemüse in den Supermärkten stammt´, berichtete Projektleiter Prof. Dr. Karsten Müssig."